Datenschutz  Impressum
 





1-Kanal Mikroschritt-Karte 'HP-Step'

Ausstattungsmerkmale:

  • 1 Schrittmotor-Kanal
  • Bis zu 4 Karten am PC-Parallelport anschließbar
  • Stromregler stufenlos einstellbar von 1A bis 4A pro Phase über Spindeltrimmer
  • 15-45 Volt Motorspannung
  • Logik TTL-kompatibel (5Volt)
  • Schaltbare oder automatische Stromabsenkung bei Motorstillstand
  • Anschluß an PC-Parallelport oder Mikrocontroller
  • kompatibel zu PCNC, CNC-Profi, DIN-CNC, Mach2, EMC,...
  • 1/8-, 1/4-, Halb-, und Vollschritt
  • max. Eingangsfrequenz 30 kHz, dynamische Anpassung der Schrittweite (bei ca. 8,5 und 19kHz)
  • Chopperfrequenz über Spindeltrimmer einstellbar
  • "Softstart-Funktion" zum Schutz von Endstufen und Netzteil
  • Stromaufnahme (5V-Teil) typ. 75mA
  • Geeignet für uni- und bipolare Motoren mit >=0,8 Ohm Wicklungswiderstand
  • Kurzschlußschutz (selbstrückstellend)
  • Größe: 100x100mm

Zubehör und Erweiterungsmöglichkeiten:
  • 2A-Endstufe Tiny-Step - Gemischter Betrieb von HP-Step und Tinystep, z.B. HP-Step für X- und Y-Achse, Tiny-Step für Z-Achse.
  • Optokopplerkarte - Zur galvanischen Trennung zwischen PC und Leistungselektronik. Schützt den PC im Fehlerfall vor Überspannung.
  • Interfacekarte - Anschluß von bis zu 4 Karten an den Parallelport ihres PCs. Zwei Relais für Schaltfunktionen (bis 8A/250V), Schaltregler für 12V zur Versorgung von Lüftern o.ä.
  • Netzteil - Erzeugt die Motorspannung und die Logikspannung (5V/1A). Die 32V/3A-Version reicht für max. 2-achsige Anwendungen. Die 42V/5A-Version bietet durch die höhere Spannung mehr Dynamik. Zusätzlich mit Einschaltstrombegrenzung. Bei gemischtem Betrieb mit Tiny-Step Endstufen unbedingt die 32V-Version verwenden, oder ein getrenntes 32V-Netzteil für die Tiny-Steps.

Versionshistorie:

Version 1.5b - Juli 2004

  • Bestückungsdruck hinzugefügt
  • Strommessung verbessert
Version 1.5 - Januar 2004

  • Strommessung verbessert
  • Änderung auf Version 1.5b ist als Patch nachrüstbar. Weitere Informationen im User-Forum
Version 1.4 - Juli 2002

  • Erste veröffentlichte Version der Schaltung
  • Bekanntes Problem: In einigen Fällen wird der Motorstrom nicht richtig erfaßt. Abhilfe schafft eine Hardware-Nachrüstung. Weitere Informationen im User-Forum

Weitere Informationen · Jetzt kaufen!