Kundenspezifische Schrittmotor-Steuerungen von mechapro

Nachfolgend stellen wir Ihnen einige Lösungen vor, die wir nach den Wünschen unserer Kunden umgesetzt haben. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über unser breites Leistungsspektrum rund um den Schrittmotor.

Komplette Steuerungsentwicklung für 5-achsige Dentalbohrmaschine

Anwendung: Erstellen von Bohrschablonen ("Surgical Guides"), die beim Einbringen von Zahnimplantaten verwendet werden, um den Operateur beim Bohren in den Kieferknochen des Patienten zu führen.

Anforderungen: Ansteuern von 5 Schrittmotoren mit Encodern und einer BLDC-Hauptspindel. Anbindung an den Bedien-PC über USB. Steuersoftware zur Bedienung der Maschine unter Windows (Einlesen der Planungdaten, Koordinatentransformation, Ausgabe an die Maschine).

Umsetzung: Kundenspezifische Entwicklung der kompletten Elektronik mit Anlehung an unsere Standard-Produkte Tiny-Step II, Slider SFX und NC-Pilot USB. Neuentwicklung der BLDC-Steuerung, Vernetzung aller Karten über RS-485. Zur Steuerung der Maschine wurde eine kundenspezifische Software in C# mit .net entwickelt.


 

Drehtisch für 360° Produktfotografie, Steuerung und Software

Anwendung: Produktfotografie. Das zu fotografierende Produkt wird auf dem Drehtisch plaziert, fotografiert und jeweils einen einstellbaren Winkelschritt weitergedreht, bevor das nächste Bild gemacht wird. Die Bilder werden von der Kamera auf den PC übertragen und mit einer separaten Software zu einer Animation zusammengefügt.

Anforderungen: Ansteuerung einer Drehachse sowie einer digitalen Spiegelreflex-Kamera vom PC aus über USB.

Umsetzung: Getriebeschrittmotor PK296AE mit Endstufe Eurostep bzw. DS1076, angesteuert über NC-Pilot USB. Zur Steuerung des Aufbaus incl. Auslösen von Bildern und Download der Daten von der Kamera wurde eine kundenspezifische Software in C++ mit Qt entwickelt.

Mikroschritt Schrittmotorsteuerung als preiswerte Einsteckkarte

Anwendung: Modulare Schrittmotorsteuerung für Low-cost CNC-Maschinen (für Modellbau, Frontplattenfertigung usw.).

Anforderung: Besonders preiswerter und kompakter Aufbau, passive Kühlung, Kurzschlussschutz, alle Einstellungen über DIP-Schalter

Umsetzung: Kundenspezifisches Layout auf Basis unserer Tiny-Step II unter Entfall aller Bestückungsoptionen und weiterer kundenspezifischer Anpassungen. Fertigung im Doppelnutzen durch den Kunden.


 

Drehtisch für Messeanwendung, Steuerung abhängig von Flash-Präsentation

Anforderung: Drehen eines Solarpanels für einen Messeaufbau. Abhängig von einer mit Flash erstellten Präsentation, mit der die Messebesucher über das Produkt informiert wurden, sollte das Solarpanel verschiedene Bewegungen ausführen. Bei aktivem Bildschirmschonde sollte das Panel permanten drehen, bei Berührung des Touchscreens sich dem Benutzer zuwenden und an einer bestimmten Stelle der Präsentation um 180° drehen, damit die Anschlüsse auf der Rückseite sichtbar werden.

Umsetzung: Schrittmotor PK296-E4.5B mit Endstufe HEM-545, angesteuert über NC-Pilot USB mit Sendeframe.DLL. Zum Aufruf der DLL aus der Flash-Präsentation wurde ein kleines Kommandozeilen-Tool geschrieben, welches direkt durch die Präsentation gestartet wurde und die benötigten DLL-Funktionen aufrufen kann.

Impressum