Interface Karten für den PC-Parallelport

Interface-Karten (Break-out Boards) zum schnellen und einfachen Anschluß mehrerer Einzelachs Schrittmotorkarten an den Parallelport eines PCs. Kombinierbar mit unserer Optokopplerkarte. Die unterschiedlichen Ausstattungsmerkmale finden Sie in der nachfolgenden Tabelle.

Ausstattungsmerkmale:

Merkmal Interface-II Universal-Interface Univ.-Interface II
Anschluß von bis zu 4 Achsen
Verstärkung aller I/O-Signale
Geeignet für Endstufen mit Optokoppler-Eingängen
2 Relais für Schaltfunktionen (z.B. Hauptspindel, Kühlung), je max. 8A)
Analoger Drehzahlausgang (0-5V oder 0-10V) aus PWM-Signal zum Steuern der Hauptspindel
Toggle-Sicherheitssignal, Freigabe von Relais und Endstufen erst nach Software-Start
Schaltregler für 5V/12V aus Motorspannung •/• •/• •/•
Kompatibel zu PCNC, WinPCNC, Mach3 und allen anderen gängigen Soft-CNC mit Takt-/Richtungsausgabe
Spannungsversorgung 15-45V=
Hutschienenmontage optional -
I/O-Signale auf 10-pol Busstecker / alle I/O auf Schraubklemmen •/- •/• •/•
Ausgängstreiber push-pull open collector open drain
Ausgänge und Eingänge mit variabler I/O-Spannung (5V/12V/24V) -
Endschaltereingänge geeignet für mechanische Schalter / Initiatoren •/- •/nur NPN •/•
Erhältlich als
Bausatz / getestete Karte
-/• •/- -/•

Zubehör und Erweiterungsmöglichkeiten:

  • 2A-Endstufe Tiny-Step - Gemischter Betrieb von HEM-545, HP-Step und Tinystep, z.B. HEM-545 für X- und Y-Achse, Tiny-Step für Z-Achse.
  • 3,5/5A-Endstufe HEM-545 - Gemischter Betrieb von HEM-545, HP-Step und Tinystep, z.B. HEM-545 für X- und Y-Achse, Tiny-Step für Z-Achse.
  • 4A-Endstufe HP-Step - Gemischter Betrieb von HP-Step, HEM-545 und Tinystep, z.B. HP-Step für X- und Y-Achse, Tiny-Step für Z-Achse.
  • HS-Optokopplerkarte - Zur galvanischen Trennung zwischen PC und Leistungselektronik. Schützt den PC im Fehlerfall vor Überspannung.

Weitere Informationen · Jetzt kaufen!

Impressum